Anschlussangebote

Berufliche Wiedereingliederungsgruppe

Die berufliche Wiedereingliederung kann gerade für Patienten, die im Erwerbsleben stehen, ein vorrangiges Ziel für die Teilhabe und damit für die Therapie sein. Darauf bereiten wir Sie medizinisch und therapeutisch vor. Auf Wunsch führen wir auch Gespräche zur Abstimmung mit Ihrem Arbeitgeber.

 

In der beruflichen Wiedereingliederungsgruppe finden Sie Rückhalt bei Problemen, die sich z. B. im Verhältnis zu Kollegen und Vorgesetzten ergeben können oder bei der Suche nach einem leistungsgerechten Arbeitsplatz bei Ihrem bisherigen Arbeitgeber.

 

Die Wiedereingliederungsgruppen finden im 14-tägigen Rhythmus über eine Dauer von 1,5 Stunden statt und werden von Therapeuten aus unterschiedlichen Fachbereichen begleitet.

Soziale Wiedereingliederungsgruppe

Die soziale Wiedereingliederungsgruppe bietet Ihnen eine Möglichkeit sich auch über die Komplextherapie hinaus miteinander zu vernetzen. Vor allem, wenn Sie nicht in Ihren Beruf zurückkehren oder bereits berentet sind, kann diese Gruppe Ihnen dabei helfen neue Ideen für Ihren Alltag zu entwickeln.

 

Die Wiedereingliederungsgruppen finden im 14-tägigen Rhythmus über eine Dauer von 1,5 Stunden statt und werden von Therapeuten aus unterschiedlichen Fachbereichen begleitet.

Yoga

Für Patient*innen nach Beendigung der Komplextherapie als Erhaltungsmaßnahme.

 

Unsere erfahrene Yogalehrerin, Frau Hoffmann, stimmt klassische Yogatechniken auf Ihre Beschwerden ab. Egal wie Ihre Konstitution aussieht – Yoga ist sowohl für Anfänger als auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen geeignet. Yoga fördert Sie auf der körperlichen, mentalen und emotionalen Ebene.

 

Die Yogastunde findet 1x pro Woche für 60 Minuten als Gruppenkurs*  (max. 5 Teilnehmer) oder als individuelle Einzelstunde (Termin nach Vereinbarung) statt. 

 

Ansprechpartnerin: 

Frau Heike Hoffmann (Sekretariat) 

  • Dipl. Yogalehrerin
  • Ausgebildete Yogatherapeutin** 
  • langjährige Yogaerfahrung
  • Meditation, Atem- und Entspannungsverfahren 

Der Yoga-Unterricht findet in regelmäßiger Rücksprache mit Herrn Dr. Pichler und dem Therapeuten-Team statt. 

Die Teilnahme erfolgt auf Selbstzahlerbasis. Preise und weitere Informationen können bei Frau Hoffmann eingeholt werden. 

 

*   Die Gruppenstunden belaufen sich auf 5 oder 10 Wochen

** Bei diesem Yoga-Angebot handelt es sich nicht um Yogatherapie! 

 

Zusätzliche Telefonsprechstunde für Patienten und Angehörige

Bitte beachten Sie: Nur während der Wartezeit vor Beginn der Komplextherapie

Jeden Dienstag von 09.00 - 09:35 Uhr

Hier erhalten Sie Informationen über die Komplexbehandlung (Inhalt, Ablauf, Bedingungen) und können Fragen bezüglich der Behandlung klären.

Adresse

NeuroRehaTeam Pasing

Gottfried-Keller-Straße 37

81245 München

Sprechzeiten

Mo bis Fr: 9 bis 12 Uhr

Di und Do: 13 bis 16 Uhr

Telefon: +49 (089) 89 60 68 0

Telefax: +49 (089) 89 60 68 22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!